Coronavirus (COVID-19)

Wie Sie bereits den Medien entnehmen konnten, hat der Bundesrat in Zusammenarbeit mit den Kantonen die Massnahmen verschärft. Wir danken der Bevölkerung für die Einhaltung der durch den Bundesrat / Kanton angeordneten Massnahmen.

 

Der Gemeinderat Erlach verfolgt die Entwicklung rund um das Coronavirus laufend. Zum Schutz der Bevölkerung sowie der Mitarbeitenden setzt der Gemeinderat geeignete Massnahmen um.

 

Nachstehend finden Sie eine Auflistung der verschiedenen Massnahmen und Hilfsorganisaitonen sowie auch Informationen des Kantons / Bundes:

 

Hotline BAG für medizinische Auskünfte: 058 463 00 00

Hotline Kanton Bern: 0800 634 634

 

» Homepage BAG

» Homepage Kanton Bern

 

 

Aktuelle Informationen / Massnahmen

 

VeröffentlichungInformationen / Massnahmen
29.10.2020UPDATE

Der Gemeinderat hat gestützt auf die verschäften Massnahmen durch den Bundesrat / Kanton folgende Punkte für die Gemeinde Erlach beschlossen:

  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung wurden in zwei Homeoffice-Gruppen aufgeteilt. Damit das Homeoffice umgesetzt werden kann, werden der Schalterbetrieb und Telefondienst der Gemeindeverwaltung bis auf weiteres wie folgt angepasst:

    Schalterbetrieb: Montag - Freitag, 08.30 - 11.30 Uhr
    Telefondienst: Montag - Donnerstag, 08.30 - 11.30 Uhr / 14.00 - 16.00 Uhr

    Die Verwaltung ist unter der Telefonnummer 032 338 88 88 oder per E-Mail via info(at)erlach.ch erreichbar.

  • Die Kommissionen und Arbeitsgruppen werden angehalten, nur noch diejenigen Sitzungen durchzuführen, welche unbedingt für die Aufrechterhaltung des geordneten Betriebs erforderlich sind.

  • Aus Rücksicht auf die Risikogruppe der über 65-Jährigen wird auf die Durchführung von Geburtstags-Gratulationsbesuchen bei Jubilaren bis auf weiteres verzichtet.
    Zur Unterstützung des einheimischen Gewerbes werden die Gutscheine für die Jubilaren per 01.01.2021 auf CHF 50.00 pro Person erhöht.

  • Von sämtlichen Vereinen und übrigen Nutzern der gemeindeeigenen Liegenschaften ist ein geeignetes Schutzkonzept zu verlangen.

 

Aktuelle Hilfsorganisationen

Kirchegemeinde Erlach-Tschugg
Die Kirchgemeinde Erlach-Tschugg baut erneut ein soziales Netz aus freiwilligen Helferinnen und Helfer, welche den besonders gefährdeten Personengruppen Hilfeleistungen stellen, auf.

» Telefonnummer 032 338 11 23
» solidaritaet(at)kirche-erlach.ch
» www.kirche-erlach.ch
» Flyer Nachbarschaftshilfe SOLIDARITÄT

Schweizerisches Rotes Kreuz SRK
Der Einkaufsdienst SRK ist für viele Menschen wieder eine wertvolle Alltagshilfe. Freiwillige beliefern ältere und kranke Menschen, die ihre Einkäufe nicht selbst erledigen können - auch wenn sie an Covid-19 erkrankt oder in Quarantäne sind.

Kontakt Einkaufsdienst SRK Kanton Bern, Regionalstelle Seeland - Berner Jura
»Telefonnummer 032 329 32 72
» einkaufsdienst-seeland(at)srk-bern.ch
» www.srk-bern.ch/einkausdienst
» Flyer Einkaufsdienst SRK

 

 

Informationen / Massnahmen im Frühjahr 2020

 

Veröffentlichung
Informationen / Massnahmen
12.06.2020UPDATE

Der Zugang zu den Sanitärgebäuden auf dem Campingareal ist per sofort für SaisonmiterInnen und Passanten (Touristen) des Gemeindecampings gestattet. Die Schutzmassnahmen der Gemeinde sowie die Hygienemassnahmen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) sind einzuhalten.

Die gemeindeeigenen Lokale stehen nach wie vor für Sitzungen von einheimischen Vereins- und Parteivorständen zur Verfügung. Sie können gemietet werden, sofern die Verhaltens- und Hygienemassnahmen eingehalten werden können.
Für öffentliche und private Anlässe bis 300 Personen können die Gemeindelokale gemietet werden, sofern ein vom Veranstalter erstelltes und auf die jeweilige Nutzung ausgerichtetes Schutzkonzept, welches der jeweils aktuellen Covid-Verordnung des Bundes entspricht, vorgelegt werden kann.

Weiteres:
Der Schalter der Gemeindeverwaltung Erlach bleibt weiterhin eingeschränkt geöffnet. Schalterbesuche können jeden Tag von 08.30 - 11.30 Uhr absolviert werden. Termine ausserhalb der Öffnungszeiten können weiterhin vereinbart werden.

Geschäfte und Gastgewerbebetriebe sind seit 11.05.2020 wieder geöffnet. Der Gemeinderat dankt der Bevölkerung für die Berücksichtigung des Erlacher-Gewerbes bei ihren Einkäufen.

Aufrechterhaltung der Massnahme:
- Verzicht auf Jubilarenbesuche bis auf weiteres

Wir danken Ihnen trotz der Lockerungen für die Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensregeln. Denn das neue Coronavirus soll sich nicht wieder stärker verbreiten.
20.05.2020UPDATE

Der Gemeinderat hebt per sofort die Sperrung aller Sanitärgebäude auf dem Campingareal auf. Die Schutzmassnahmen der Gemeinde sowie die Hygienemassnahmen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) sind einzuhalten.

Der Zugang zu den Sanitärgebäuden auf dem Campingareal ist nur den Saisonmieterinnen und Saisonmietern des Gemeindecampings gestattet.
07.05.2020UPDATE

Der Gemeinderat hat gestützt auf die weiteren Lockerungen durch den Bundesrat folgende Punkte für die Gemeinde Erlach beschlossen:

Aufhebung folgender Massnahmen:

  • Die Sperrung des Tennis-Parkplatzes wird per 08.05.2020 aufgehoben.

  • Die Sperrung sämtlicher Schul-, Sport- und Freizeitanlagen wird per sofort aufgehoben. Für private und öffentliche Anlässe weiterhin gesperrt (Ansammlungsverbot).

  • Die Sperrung der alten Sanitäranlage auf dem Campingareal sowie der öffentlichen Toiletten bei der Fischerhütte wird per sofort aufgehoben.

  • Die Sperrung der gemeindeeigenen Lokale für Sitzungen von einheimischen Vereins- und Parteivorständen werden aufgehoben. Sie können gemietet werden, sofern die Verhaltens- und Hygienemassnahmen eingehalten werden können.
    Für öffentliche und private Anlässe bleiben die Gemeindelokale bis auf weiteres gesperrt.

Bitte beachten Sie, dass trotz der Lockerungen die Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) strikte einzuhalten sind.

Weiteres:

  • Der Schalter der Gemeindeverwaltung Erlach wird ab dem 11.05.2020 eingeschränkt geöffnet. Schalterbesuche können somit bis auf weiteres jeden Tag von 08.30 - 11.30 Uhr absolviert werden. Termine ausserhalb der Öffnungszeiten können weiterhin vereinbart werden.

  • Die Schulen Erlach organisieren mit Hochdruck die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts und die Organisation der Tagesschulen per 11.05.2020.

  • Öffnungs der Stedtlibibliothek per 12.05.2020 unter Einhaltung der Auflagen des Bundesrates.

  • Geschäfte und Gastgewerbebetriebe dürfen per 11.05.2020 wieder für ihre Kundschaft öffnen. Der Gemeinderat dankt der Bevölkerung für die Berücksichtigung des Erlacher-Gewerbes bei ihren Einkäufen.

Der Gemeinderat ist froh, dass schrittweise wieder Normalität einkehrt. Er dankt allen für das vorbildliche Verhalten und für die Einhaltung der geltenden Massnahmen.

Aufrechterhaltung der Massnahmen:

  • Verzeicht auf Jubilarenbesuche bis auf weiteres.

  • Sperrung der übrigen noch geschlossenen Sanitäranlagen auf dem Campingareal.

  • Sperrung Gemeindelokale für öffentliche und private Anlässe bis auf weiteres.

  • Kommissionen und Arbeitsgruppen sind weiterhin angehalten, nur diejenigen Sitzung durchzuführen, welche unbedingt für die Aufrechterhaltung des geordneten Betriebs erforderlich sind (Zirkularbeschlüsse sind jederzeit möglich).

Benötigen Sie Hilfe? Untenstehend finden Sie die Kontaktangaben der momentan bestehenden Hilfsorganisationen.

Auch die Gemeindeverwaltung Erlach kann bei Bedarf beigezogen werden und ist unter der Telefonnummer 032 338 88 88 erreichbar.

Wir danken Ihnen herzlich für die Einhaltung der Massnahmen und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!
01.05.2020UPDATE

Der Bundesrat hat am 27.04.2020 über die nächsten Lockerungen im Bezug auf das Coronavirus ab 11.05.2020 informiert. Der Gemeinderat hat sich nach der Bekanntmachung beraten und wird einige Massnahmen aufrechterhalten und aufheben.

Aufrechterhaltung folgender Massnahmen:

  • Verzicht auf Jubilarenbesuche bis auf weiteres

  • Kommissionen und Arbeitsgruppen sind weiterhin angehalten, nur diejenigen Sitzungen durchzuführen, welche unbedingt für die Aufrechterhaltung des geordneten Betriebs erforderlich sind (Zirkularbeschlüsse sind jederzeit möglich)

  • Sperrung Gemeindelokale bis auf weiteres

  • Sperrung Schul-, Sport- und Frezeitanlagen für öffentliche und private Anlässe bis auf weiteres

  • Sperrung Tennis-Parkplatz bis auf weiteres

Aufhebung folgender Massnahmen:

  • Öffnung Schalter der Gemeindeverwaltung und des Sozialdienstes per 11.05.2020. Die Öffnung erfolgt vorerst mit eingeschränkten Bedienungszeiten (genauere Informationen folgen)

  • Öffnung der Schulanlagen per 11.05.2020 für den Schulbetrieb

  • Öffnung der Stedtlibibliothek per 11.05.2020 unter Einhaltung der Auflagen des Bundesrates

Benötigen Sie Hilfe? Untenstehend finden Sie die Kontaktangaben der momentan bestehenden Hilfsorganisationen.

Auch die Gemeindeverwaltung Erlach kann bei Bedarf beigezogen werden und ist unter der Telefonnummer 032 338 88 88 erreichbar.

Wir danken Ihnen herzlich für die Einhaltung der Massnahmen und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!
22.04.2020UPDATE

Der Bundesrat hat am 16.04.2020 bekannt gegeben, dass ab 27.04.2020 schrittweise Lockerungen in Bezug auf das Coronavirus umgesetzt werden. Der Gemeinderat hat sich nach der Bekanntmachung darüber befunden und folgende gemeindespezifische Massnahmen bleiben in Erlach bestehend:

  • Sperrung Parkplätze
    Der Tennis-Parkplatz bleibt bis auf weiteres gesperrt. Die öffentlichen Parkplätze in der Blauen Zone, auf dem Schützenländte- und dem Du Port-Parkplatz bleiben vorerst geöffnet.

  • Sperrung Sportanlagen und Spielplätze
    Sämtliche Spiel- und Sportplätze wurden gemäss Gemeinderatsbeschluss vom 17.03.2020 gesperrt und werden bis auf weiteres nicht zur Verfügung stehen.

  • Stedtlibibliothek geschlossen
    Die Stedtlibibliothek bleibt voraussichtlich bis am 08.06.2020 geschlossen.

  • Strandwiese, Bootshafen, St. Petersinsel (Heidenweg) weiterhin geöffnet
    Die öffentliche Strandwiese, der Bootshafen sowie auch der Zugang zur St. Petersinsel bleiben vorläufig geöffnet. Gemäss Appell des Bundesrats sollen alle Personen nach Möglichkeit zuhause bleiben. Wir bitten aber sämtliche Besucherinnen und Besucher, welche trotzdem nach draussen gehen, die Massnahmen einzuhalten und besonders auf den notwendigen Abstand zu achten.

Der Gemeinderat hat beschlossen das folgende Massnahmen per 27.04.2020 gelockert werden:

  • Gemeindecamping
    Den Saisonmieterinnen und -mietern wird ab dem 27.04.2020 der Zutritt zu den Campingparzellen gewährt. Passanten und Touristen dürfen gestützt auf den Bundesratsentscheid bis auf weiteres nicht campieren. Aufgrund der weiterhin prekären Situation ist die Infrastruktur jedoch nur eingeschränkt nutzbar. Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

    - Die Sanitäranlagen auf dem Campingareal bleiben geschlossen
    - Das Camping- sowie auch das Tourismusbüro bleiben geschlossen
      (in Notfällen kann telefonisch ein Termin vereinbart werden)

  • Slipanlage geschlossen
    Die Slipanlage wird ab dem 27.04.2020 geschlossen sein. Der Schlüssel kann wie gewohnt beim Hafenwart, Georges Meroni, 079 233 16 16, nach telefonischer Rücksprache zwischen 09.00 und 18.00 Uhr bezogen werden.

    Die Kosten für die Nutzung der Slipanlage betragen CHF 10.00 exkl. Depot.

Weisungen der Gemeinde Erlach
» Massnahmen des Gemeinderates vom 17.03.2020
» Massnahmen des Gemeinderates vom 27.03.2020


Benötigen Sie Hilfe? Untenstehend finden Sie die Kontaktangaben der momentan bestehenden Hilfsorganisationen.

Auch die Gemeindeverwaltung Erlach kann bei Bedarf beigezogen werden und ist unter der Telefonnummer 032 338 88 88 erreichbar.

Wir danken Ihnen herzlich für die Einhaltung der Massnahmen und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!
08.04.2020UPDATE

Der Bundesrat hat am 08.04.2020 bekannt gegeben, dass die Massnahmen in Bezug auf das Coronavirus bis zum 26.04.2020 verlängert werden. Nachstehend finden Sie nochmals die wichtigsten Informationen zu den gemeindespezifischen Massnahmen in Erlach:

  • Sperrung Parkplätze
    Der Tennis-Parkplatz bleibt bis auf weiteres gesperrt. Die öffentlichen Parkplätze in der Blauen Zone, auf dem Schützenländte- und dem Du Port-Parkplatz bleiben vorerst geöffnet.

  • Sperrung Gemeindecamping
    Der Gemeindecamping bleibt voraussichtlich bis 26. April 2020 sowohl für Passanten als auch für Dauermieter gesperrt. Um diese Massnahme durchzusetzen, wurden ebenfalls die Einfahrten zum Campingareal gesperrt.

  • Sperrung Sportanlagen und Spielplätze
    Sämtliche Spiel- und Sportplätze wurden gemäss Gemeinderatsbeschluss vom 17.03.2020 gesperrt und werden bis auf weiteres nicht zur Verfügung stehen.

  • Strandwiese, Bootshafen, St. Petersinsel (Heidenweg) weiterhin geöffnet
    Die öffentliche Strandwiese, der Bootshafen sowie auch der Zugang zur St. Petersinsel bleiben vorläufig geöffnet. Gemäss Appell des Bundesrats sollen alle Personen nach Möglichkeit zuhause bleiben. Wir bitten aber sämtliche Besucherinnen und Besucher, welche trotzdem nach draussen gehen, die Massnahmen einzuhalten und besonders auf den notwendigen Abstand zu achten.

Weisungen der Gemeinde Erlach

» Massnahmen des Gemeinderates vom 17.03.2020
» Massnahmen des Gemeinderates vom 27.03.2020


Benötigen Sie Hilfe? Untenstehend finden Sie die Kontaktangaben der momentan bestehenden Hilfsorganisationen.

Auch die Gemeindeverwaltung Erlach kann bei Bedarf beigezogen werden und ist unter der Telefonnummer 032 338 88 88 erreichbar.

Wir danken Ihnen herzlich für die Einhaltung der Massnahmen und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!
03.04.2020Im Hinblick auf die bevorstehenden Frühlingstage und zur Verminderung von Menschenansammlungen wurde beschlossen, dass der Tennis-Parkplatz vorläufig abgesperrt wird.

Wir bitten Sie, auch während den schönen Tagen zuhause zu bleiben und die vom Bundesrat angeordneten Massnahmen einzuhalten.
27.03.2020Der Gemeinderat informiert über ergänzende Massnahmen und Informationen zur Mitteilung vom 17.03.2020.
» ergänzende Massnahmen/Informationen
26.03.2020Die ASi-VBSA hat ein Merkblatt mit Empfehlungen zur Entsorgung von Abfällen aus der Selbstquarantäne und der Selbstisolation zu Hause erstellt.
» Merkblatt deutsch
» Merkblatt französisch
17.03.2020Der Gemeinderat hat sich mit dem Coronavirus (COVID-19) auseinandergesetzt und bereits Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung und Angestellten umgesetzt.
» Massnahmen des Gemeinderates
16.03.2020Infolge der aktuellen Lage und zum Schutz der Bevölkerung und Angestellten bleibt der Schalter der Gemeindeverwaltung bis auf weiteres geschlossen.

Sie erreichen uns zu den jetzt geltenden Öffnungszeiten per Telefon unter 032 338 88 88 oder per E-Mail an info(at)erlach.ch.
16.03.2020

Die Stedtlibibliothek bleibt aufgrund des Coronaviruse bis auf weiteres geschlossen.

 

Bei Rückgabe eines Buches ist der Einwurf bei der Türe zu nutzen. Für eine Verlängerung oder anderweitigen Fragen erreichen Sie das Team der Stedtlibibliothek per E-Mail (bibliothek(at)erlach.ch) oder hinterlassen Sie auf dem Telefonbeantworter (032 338 24 74) eine Nachricht.

 

 

Hilfsorganisationen Frühjahr 2020

 

Kirchgemeinde Erlach-Tschugg
Die Kirchgemeinde Erlach-Tschugg baut ein soziales Netz mit freiwilligen Helferinnen und Helfer, welche den besonders gefährdeten Personengruppen Hilfeleistungen stellen, auf.
» Telefonnummer: 032 338 11 23
» solidaritaet(at)kirche-erlach.ch
» www.kirche-erlach.ch
» Flyer Nachbarschaftshilfe
Schweizerisches Rotes Kreuz SRK
Das SRK hilft Personen, welche nicht mehr selber Lebensmittel besorgen können. Der Einkauf wird kostenlos geliefert und der Kaufbetrag wird in Rechnung gestellt.
» www.srk-bern.ch/besorgungsdienst-srk
» Flyer Besorgungsdienst SRK

Möchten Sie mit jemandem sprechen oder benötigen Sie Hilfe? Das SRK ist für Sie da.
Telefonnummer: 032 329 32 78 (keine zusätzlichen Gebühren)
» Flyer Telefondienst SRK